© Radio Basilisk
00:00
01:14
  • Info

LDP will stärkste bürgerliche Kraft bleiben

In den Sommerferien hat die LDP den Wahlkampf eröffnet.

03.07.2024 Stephan Gutknecht

Die Basler LDP ist ein Unikum. Im Grossen Rat ist die Partei mit 15 Sitzen die stärkste bürgerliche Kraft. Dies soll so bleiben. Man will die Anzahl Sitze mindestens halten, erklärt Wahlkampfleiter Benjamin von Falkenstein.

Die LDP tritt mit 100 Kandidierenden für die Grossratswahlen an. Der Partei steht ein Budget von CHF 165'000 Franken für den Wahlkampf zur Verfügung. In den letzten Monaten haben die Fraktion, der Vorstand und Parteimitglieder viel Arbeit im Hintergrund geleistet. Für den Wahlkampf wurden drei Hauptthemen definiert:

  • Sicherheit

  • Wirtschaft und Gewerbe

  • Stadtentwicklung und Wohnungsbau

© Radio Basilisk

Wahlkampfleiter Benjamin von Falkenstein lanciert den Wahlkampf gemeinsam mit Grossrat Michael Hug (m.) und Grossrätin Nicole Kuster (r.)

Grossrat Michael Hug betont, dass man keine Zeit verlieren wolle. Es sei wichtig, als Partei früh präsent zu sein. Die Partei will mit Inhalten überzeugen. Bei den nationalen Wahlen im letzten Jahr hat die LDP Wähleranteile eingebüsst. Das war ein «Schuss vor den Bug» und soll sich nicht wiederholen.

LDP gönnt sich keine politische Sommerpause
00:00
00:20