© Radio Basilisk
00:00
02:44
  • Info

Barry trifft doppelt beim FCB-Sieg

Der FC Basel feiert beim 3:1 in Winterthur den zweiten Sieg in Folge.

31.01.2024 Nico Stauffer

Der FC Basel kann seinen Aufwärtstrend bestätigen. Die Basler gewinnen das Auswärtsspiel in Winterthur in doppelter Überzahl mit 3:1. Thierno Barry durfte sich als Doppeltorschütze feiern lassen. Für den Stürmer waren es die ersten FCB-Tore in der Meisterschaft. Den Schlusspunkt setzte Mittelfeldspieler Renato Veiga. Zu diesem Zeitpunkt standen beim Gegner nur noch neun Spieler auf dem Platz. Innert weniger Minuten flogen zwei Spieler von Winterthur vom Platz.

Für die Basler ist es der zweite Sieg hintereinander. Es ist das erste Mal, dass dem FCB dieses Kunststück in dieser Saison gelingt. Für die Basler geht es am Samstag im Heimspiel gegen Lugano weiter.