© fcb.ch
00:00
02:36
 fcb.ch
  • Info

Welche Pläne hat Stucki als neuer FCB-Sportdirektor?

Eine schlechte Saison ist zu Ende. Nun gilt es die Planung für die Zukunft voranzutreiben.

22.05.2024 Stephan Gutknecht

Daniel Stucki ist erstmals Sportdirektor in einem Fussball-Club. Seit seinem Aufstieg ist der 42-Jährige ein gefragter Mann und ständig am Handy. Etliche Anfragen kommen rein. Auf den neuen Sportdirektor wartet eine intensive Zeit.

Aktuell sei die Kaderplanung bereits weit fortgeschritten. Einen Umbruch wie vor einem Jahr soll es nicht geben. «Wir haben aus dem letzten Sommer gelernt und wollen nachhaltiger arbeiten. Unser Kader ist aber zu gross», betont Stucki. Mögliche Abgänge will er aber nicht kommentieren. 

Akute Baustellen im Team sieht Stucki nicht. Marwin Hitz soll die Nummer 1 bleiben.

Stucki über Torwart Hitz
00:00
00:11

Ausserdem will der FCB Stürmer Thierno Barry halten. Eine Chance soll auch der Nachwuchs erhalten.

Stucki über den FCB-Nachwuchs
00:00
00:13

Daniel Stucki will als Sportdirektor den FCB für die Zukunft besser aufstellen. Als Ziel für die nächste Saison gibt er die Top 6 (Meistergruppe) aus. Damit sich der 42-Jährige voll und ganz auf seine neue Aufgabe konzentrieren kann, hat er die anstehenden Ferien gestrichen. Stucki will in seinem neuen Amt Vollgas geben.