© PhotoMIX Company
00:00
02:25
  • Info

Bauunternehmen klagen über weniger Aufträge

Die Sorgen werden grösser. Regionale Bauunternehmen befürchten, dass sie bald viel weniger zu tun haben. 

07.06.2024 Manuela Frey

Die Baubranche steht aktuell vor verschiedenen Herausforderungen. Die Inflation und die steigenden Hypothekarzinsen machen das Bauen zunehmend unattraktiv und die Aufträge bleiben aus.

Auch die immer aufwändigere Bürokratie bereitet den Bauunternehmen viel Arbeit. Die Anzahl der Formulare und Vorschriften steigt stetig an und es dauert oft sehr lange, bis Baugesuche bewilligt werden. Auf Grund der langen Wartezeiten müssen Offerten neu berechnet werden. Auch die Koordination verschiedenen Bauprojektn wird durch die langen Wartezeiten erschwert. Oft ist nicht klar, wann man mit einem Projekt beginnen kann und dadurch ist es schwierig, das Personal richtig einzuplanen.