© fcb.ch
00:00
02:49
 fcb.ch
  • Info

Drei Punkte trotz Unterzahl

Dank einem tollen Tor von Thierno Barry gewinnt der FC Basel im Joggeli gegen St. Gallen mit 1:0.

12.02.2024 Philipp Steck

Unspektakulär und mit wenigen Chancen liefen die ersten 45 Minuten am Sonntagnachmittag im Joggeli. Und dann ging es plötzlich Schlag auf Schlag. Keine Minute ist nach der Pause gespielt, da holt sich Renato Veiga wegen einem Foul an Fabian Schubert die rote Karte.

Der FCB spielt die zweite Hälfte in Unterzahl. Und dennoch gelingt Thierno Barry in der 63. das entscheidende Siegestor nach einem fantastischen Solo. Ein grosser Tag für den jungen Franzosen - und drei wichtige Punkte für den FCB.