Sarah Vonwattenwyl Moderatorin bei Radio Basilisk

Im Studio

Sarah von Wattenwyl

Über mich

Wieso ich beim Radio bin, fragen Sie sich? Also zuerst habe ich einfach ein Gesicht fürs Radio. Sie sehen meine Fotos ja auf dieser Webseite – die würden sich auch gut auf einer Giftflasche machen. Dann habe ich es auch mit anderen Berufen versucht. Mit meiner kaufmännischen Lehre hatte ich mehr als genug Möglichkeiten. Aber «normale» Berufe haben weder zu mir noch ich zu ihnen gepasst. Meine Talente sind reden, gute Laune haben, jeden Fleck von Basel kennen und ein Herz haben, das für die Stadt am Rheinknie schlägt. Da war der Weg zu Basilisk – em beschte Sänder vo dr Region – wohl die cleverste Idee, die ich je hatte.

Ein paar Fragen

Mein grösstes Talent:

Auf Fotos schlecht auszusehen – e sooo wiescht bini nämmlig gar nid!

Der Ohrwurm, mit dem ich alle um mich quäle

Das wechselt wöchentlich, wenn nicht sogar täglich. Regelmässig entdecke ich für mich neue Lieder – welche dann alle rund um mich genau so toll finden müssen wie ich. Diese Lieder können übrigens auch schon uralt sein. Ein aktuelles Beispiel ist «Killerqueen von Queen».

Diese Person würde ich gerne interviewen:

Die meisten davon leben scho längst nicht mehr. Spannend fände ich aber Angus Young von AC/DC oder Steve O, den Stuntman der Filmreihe JackAss.