Logo Radio Basilisk

Radio Basilisk

Do höre Sie's

Fussball total – Do höre Sie’s – jeden Samstag ab 13.00 Uhr

Stephan Gutknecht und Stefan Plattner sind Ihr Penalty-Team und in Sachen Fussball, vor allem FCB, immer bestens informiert. Rot-Blau pur – ob Super-League, Schweizer Cup oder Europa League – es geht rund in der Basilisk-Fussball-Show. Dabei werden Experten, Spieler und Fans interviewt, es wird gefachsimpelt und gelacht, nicht zu vergessen ein Update vom Tippspiel-Battle Stephan vs. Stefan. Penalty verspricht mit jeder Menge Spass und Infos rund um den FCB eine unterhaltsame, sportliche Stunde am Samstag.

Das Penalty Team erreichen

Der FCB vor dem Europa League Viertelfinal

Zum dritten Mal steht der FC Basel im Viertelfinal der Europa League. Das Spiel findet in Deutschland statt in einem speziellen, der Pandemie geschuldeten, Rahmen statt.

Eine Reise, welche mit vielen Corona-Schutzmassnahmen verbunden ist. 

Cedric Itten wechselt nach Glasgow

Der ehemalige FCB-Junior Cedric Itten aus Allschwil wechselt vom FC St. Gallen zu den Glasgow Rangers nach Schottland. Bei Basilisk erzählt Itten über seine neue Heimat und wie er in Glasgow angekommen ist. 

 

Der FCB hat bis Ende Jahr flüssige Mittel

FCB-CEO Roland Heri über die schwierige Situation in der Corona-Krise. Der FCB hat bis Ende Jahr flüssige Mittel. Heri ist überzeugt, dass sich die Situation dank Transfer-Einnahmen verbessert.

Baselbieter Piserchia verlässt YB

Nach 17 Jahren bei YB ist Schluss. Der Baselbieter Erminio Piserchia verlässt die Berner Young Boys. Lange war er dort Juniorentrainer, aber auch Assistent der ersten Mannschaft und zeitweise auch Interims-Cheftrainer. Nun will er es nochmals wissen und möchte eine Profimannschaft übernehmen. 

Spielerberater Giallanza über die Corona-Krise

Der Transfermarkt ist eingebrochen. In Zukunft dürften auch nicht mehr irrsinnige Summen für einen Spielertransfer gezahlt werden, findet der Basler Spielerberater Gaetano Giallanza. Er kritisiert auch das Schutzkonzept der Swiss Football League. Giallanza wünscht sich mehr Corona-Tests für die Spieler

FCB-Fans sind unzufrieden mit den Auftritten der Spieler

Der FC Basel hat zwei der letzten drei Spiele verloren. Gegen Sion kassierte das Team bereits die 10. Niederlage der Saison. Die Fans sind verärgert über die Leistung der Spieler. Aber auch Trainer Koller steht in der Kritik. 

Cabral tanzt Forro mit seinen Gegnern

Für rund 4 Millionen Franken verpflichtet der FC Basel seinen brasilianischen Stürmer Arthur Cabral definitiv von Palmeiras Sao Paulo. 

Der Torgarant war bereits kurz nach seiner Ankunft in Basel letzten Herbst im Basilisk Penalty im grossen Interview. 

Dort, wo Arthur Cabral herkommt, aus der Region von Fortaleza, wird nicht Samba, sondern Forrò getanzt und ihm schmeicheln die Vergleiche mit dem Fussballstar Hulk, der eine ähnliche Postur hat und im gleichen Ort, wie er geboren wurde. 

Labor-Ratte Timm Klose

Der Basler Timm Klose spielt in einer der besten Ligen der Welt, in der englischen Premier League bei Norwich City. 

Er fühle sich momentan wie eine Ratte im Labor, sagt der Verteidiger im Gespräch mit Basilisk zur Situation wegen der Corona-Pandemie. 

Die Ära Werner Mogg beim FCB endet

Nach 18 Jahren beim FC Basel geht der "Schleifer" Werner Mogg. Er formte als Junioren-Trainer unter anderem Xherdan Shaqiri oder Ivan Rakitic zu grossen Fussball-Stars:

Eine Würdigung. 

Zum Nachhören

Als Christian Gross eine Runde spendierte

FCB-Fan Dominik erinnert sich an einen Moment vor rund 20 Jahren. Im Zic Zac in Allschwil sass er mit seinem Fanclub plötzlich neben dem FCB-Vorstand. Der damalige Trainer Christian Gross hat der Gruppe eine Runde spendiert.

Fussball-Saison geht weiter

Ab dem 20. Juni gibts wieder Fussball in der Schweiz. Ohne Corona-Tests, ohne Zuschauer und ohne Einnahmen für die Clubs. Die Fans des FC Basel wollen aber kein Geld zurück. Dafür wünschen sie sich Freibier als Entschädigung für die entgangenen Spiele.

 

 

Kuzmanovic verlässt den FCB

Wie erwartet hat der FC Basel den auslaufenden Vertrag mit Zdravko Kuzmanovic nicht verlängert. Der 32-jährige Mittelfeldspieler muss der FC Basel Ende Monat verlassen. Kuzmanovic war 2015 unter Präsident Bernhard Heusler mit einem hoch dotierten Fünfjahresvertrag zum FCB zurückgekehrt, konnte die hohen Erwartungen aber nie erfüllen. Wir blicken auf seine Zeit in Basel zurück.

FCB-CEO Heri erklärt Millionen-Verlust

Rund 19.5 Millionen Franken Verlust machte der FC Basel im vergangenen Jahr. Der Club muss seine Ausgaben überall runterschrauben. 

CEO Roland Heri nimmt Stellung und erklärt, dass diesen Sommer Spieler-Verträge auslaufen, die nicht mehr verlängert werden oder nur zu günstigeren Konditionen. .

 

Andere Shows & Rubriken