Finn Rasmussen Moderator bei Radio Basilisk

Basilisk Morgenshow

Finn Rasmussen

Top informiert über Ihre Region

Wir verschaffen Ihnen Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr den Überblick über die aktuellen Top-Themen der Region. Von Basel bis Liestal, vom Fricktal bis zum Schwarzbubenland – unser Team berichtet kompakt und kompetent über Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Sport. Wir informieren über die Ereignisse und Talk Abouts von hier – bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden.

Steuererhöhungen in Baselbieter Gemeinden

Verschiedene Baselbieter Gemeinden möchten ihre Steuern erhöhen. Im Basilisk Info hören Sie, was die Gründe für diese Erhöhungen sind. 

Viele Weihnachtsessen werden abgesagt

Weihnachtsessen sind ein gutes Geschäft für Gastronomen. Wegen der unsicheren Situation werden aber viele abgesagt. Diese Absagen sorgen für viel Frust und gehen an die Substanz.

Corona-Ausbrüche an Schulen

Der Kanton Baselland verzeichnet eine starke Zunahme an positiven Corona-Fällen in den Schulen. Betroffen sind vor allem die Primarschulen. Dort gibt es einen solch starken Anstieg, so dass die Testkapazitäten nun ausgeweitet werden müssen.

Zum Nachhören

Erste Clubs schliessen

Im Kanton Basel-Stadt werden die Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus verschärft. Besonders betroffen ist das Nachtleben in der Stadt. Clubbesitzer sorgen sich um ihre Existenz und hoffen auf Unterstützung der Behörden. 

Fanarbeit zur geplanten ID-Pflicht im Stadion

Mit einer ID-Pflicht wollen die Sicherheitsverantwortlichen künftig die Fussball-Fans besser kontrollieren können. Auch die Basler Sicherheitsdirektorin Stephanie Eymann spricht sich für personalisierte Tickets aus. Bei der Basler Fanarbeit kommen diese Pläne nicht gut an. 

Das erste velofreundliche Gleis in Basel

Die BVB und das Bau- und Verkehrsdepartement haben an der Haltestelle Bruderholzstrasse im Gundeli das erste velofreundliche Gleis der Stadt in Betrieb genommen. Basilisk hat mit Regierungsrätin Esther Keller und BVB-Direktor Bruno Stehrenberger über den Test gesprochen. 

Die dunkle Seite des Black Friday

Am Black Friday locken überall Schnäppchen. Was löst dieser Aktionstag bei uns aus? Ein Experte erzählt. 

Liestal sagt den Weihnachtsmarkt ab

Der grösste Weihnachtsmarkt im Baselbiet ist der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. KMU Liestal musste den Weihnachtsmarkt absagen. Der Markt hätte vom 8. bis 12. Dezember stattfinden sollen. Die betroffenen Marktfahrerinnen und Marktfahrer bedauern den Ausfall, zeigen aber auch Verständnis. 

Das erste velofreundliche Gleis in Basel

Die BVB und das Bau- und Verkehrsdepartement haben an der Haltestelle Bruderholzstrasse im Gundeli das erste velofreundliche Gleis der Stadt in Betrieb genommen. Basilisk hat mit Regierungsrätin Esther Keller und BVB-Direktor Bruno Stehrenberger über den Test gesprochen. 

Neue Pläne für den Erlenmattplatz

Der Erlenmattplatz im Kleinbasel soll ein neues Gesicht erhalten. Diese Woche haben sich verschiedene Vertreterinnen und Vertreter getroffen und über die Neugestaltung diskutiert. Martin Sandtner vom Basler Baudepartement erklärt, was in der Nähe des Musical Theaters entstehen könnte. 

Basler Weihnachtsmarkt etwas kleiner

Mit 130 Markt- und Verpflegungsständen auf dem Barfüsser- und dem Münsterplatz wird der Weihnachtsmarkt nach einem Jahr Pause am Donnerstag wieder auferstehen. Allerdings mit Zertifikatspflicht und einem kleineren Angebot als noch vor der Corona-Zeit.

Die wichtige Vorfasnachtszeit für Schneidereien

Im Herbst beginnt in verschiedenen Schneidereien die Vorfasnachtszeit. Cliquen und «Guggen» geben ihre Kostüme für die kommende Fasnacht in Auftrag. Wegen der aktuellen Situation fehlen bei einigen Schneidereien Aufträge und andere verspüren eine starke Solidarität der Fasnächtler und Fasnächtlerinnen.

Wohnschutz oder Zwängerei?

Am 28. November stimmt Basel über die fünfte Wohnschutz-Initiative seit 2018 ab. Konkret geht es um die Vorlage «Ja zum echten Wohnschutz». Der Hauseigentümerverband befürchtet, mit einer Verschärfung des Gesetzes könnten die Häuser verlottern. Der Mieterverband möchte den Schutz der Mieterinnen und Mieter stärken.

Abstimmungskampf – Gegner des Covid-19-Gesetzes

Wer sind die Gegner des Covid-Gesetzes? Nur die SVP hat für den 28. November die Nein-Parole ausgegeben. Trotzdem kommt der Widerstand nicht nur aus dem Lager der Volkspartei wie das Beispiel von zwei Baselbieter Gemeindepräsidenten zeigt. 

Begründung Strafe im Vergewaltigungsfall Elsässerstrasse

Das Basler Appellationsgericht hat das schriftliche Urteil zum Vergewaltigungsfall an der Elsässerstrasse publiziert. Das mündliche Urteil hat im August für grosse Empörung gesorgt. Heute weist das Gericht den Vorwurf zurück, dem Oper eine Mitverantwortung an der Vergewaltigung gegeben zu haben.