Logo Radio Basilisk

Radio Basilisk

Do höre Sie's

Top informiert über Ihre Region

Wir verschaffen Ihnen Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr den Überblick über die aktuellen Top-Themen der Region. Von Basel bis Liestal, vom Fricktal bis zum Schwarzbubenland – unser Team berichtet kompakt und kompetent über Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Sport. Wir informieren über die Ereignisse und Talk Abouts von hier – bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden.

Zum Nachhören

Firma Meconex betreibt das Impfzentrum in der Messe Basel

Seit fast einem Monat wird in Basel gegen das Coronavirus geimpft. Hinter dieser grossen Impfaktion steckt die Firma Meconex. Wir haben mit der Firma Mexonex über den Betrieb sowie die Organisation des Impfzentrums gesprochen.

Organisation des Fernunterrichts der Primarschule Thomasgarten in Oberwil

An der Primarschule Thomasgarten in Oberwil wurden mehrere Corona-Fälle nachgewiesen. Deshalb hat die Primarschule Thomasgarten auf Fernunterricht umgestellt. Basilisk zeigt auf, wie der Fernunterricht organisiert wird.

In der Corona-Pandemie wird mehr geraucht

Ob zuhause oder im Home Office, auf dem Weg ins Geschäft oder in der Mittagspause. Im ersten Teil-Lockdown haben die Leute in der Schweiz mehr geraucht als vorher. Das zeigt nun eine Studie, die jetzt veröffentlicht worden ist. Die Lungenliga versucht jetzt, aufzuklären.

Bettlerinnen und Bettler sollen in Notschlafstelle übernachten

Die Bettlerinnen und Bettler in Basel sollen in den nächsten beiden Monaten in der Notschlafstelle übernachten können. Damit möchte die Basler Regierung dafür sorgen, dass bei der Kälte draussen niemand übernachten muss. Bettlerinnen und Bettler sollen laut diversen sozialen Institutionen aber einen kleinen Beitrag für die Übernachtung bezahlen.

Taxi-Unternehmen in der Region Basel leiden

Die Taxi-Fahrer in Basel haben aufgrund der Corona-Pandemie sehr wenig Fahrgäste. Da keine Grossanlässe stattfinden und überall wo möglich eine Homeoffice-Pflicht gilt, nutzen die Leute das Angebot der Taxis nicht. Wir haben mit verschiedenen Taxi-Unternehmen in Basel über ihre aktuelle Situation gesprochen.

Reaktionen zum Rücktritt vom CEO der Messe Schweiz

Der CEO der Messe Schweiz, Bernd Stadlwieser, verlässt die Messe Schweiz nach nur 2 Jahren. Die Gründe sind bisher noch unklar. In der Politik der beiden Basel sind die Meinungen über die Veränderungen bei der Messe verschieden. Wir haben mit Basler Politikerinnen und Politiker über den Abgang von Bernd Stadlwieser gesprochen.

Obdachlose von Corona-Massnahmen besonders betroffen

Aufgrund der Corona-Pandemie haben nun nebst Restaurants und Freizeiteinrichtungen auch die meisten Läden zu. Von diesen Massnahmen sind auch Obdachlose besonders betroffen. Die Organisation Soup&Chill fordert nun Hilfe für die Obdachlosen in Basel.

Coronavirus: Diese Regeln gelten ab heute

In der Nacht auf Montag sind in der Schweiz neue Massnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie in Kraft getreten. Läden, die keine Güter des täglichen Bedarfs verkaufen, müssen schliessen. Es gilt eine Homeoffice-Pflicht, und höchstens noch fünf Personen dürfen sich treffen. Der Bundesrat hatte die Massnahmen am vergangenen Mittwoch beschlossen. Anlass waren weniger die aktuellen Fallzahlen als die neuen, stärker ansteckenden Virusvarianten, die aus Grossbritannien und Südafrika in die Schweiz gelangt sind.

Übersicht der Baustellen im 2021 im Kanton Basel-Stadt

Die Basler Behörden planen im 2021 einige Baustellen im Kanton Basel-Stadt. Basilisk liefert eine Übersicht über die wichtigsten geplanten Baustellen im Jahr 2021 im Kanton Basel-Stadt.

Bilanz der Schweizer Rheinsalinen

Heute schneit es bis ins Flachland. Damit die Strassen nicht rutschig sind, benötigt es Salz. Die Schweizer Rheinsalinen in Pratteln sind dafür verantwortlich, dass es genügend Salz hat. Wir haben mit der Schweizer Salinen AG in Pratteln über ihre Salz-Bilanz gesprochen.

Verschärfung der Corona-Massnahmen

Der Bundesrat hat an der Medienkonferenz vom 13.01.2021 die Corona-Massnahmen verschärft. Unter anderem werden Läden, die Güter des nicht täglichen Bedarfs anbieten, geschlossen. Zudem wird die Homeoffice-Pflicht eingeführt und private Treffen werden auf 5 Personen beschränkt. Basilisk-Redaktor Stephan Gutknecht über die Verschärfung der Corona-Massnahmen.

Unbewilligte Demonstration in Basel von Basler Polizei gestoppt

Am Dienstag, 12.01.2021, demonstrierten in Basel ca. 150 Personen. Die mit Spraydosen und Plakaten ausgerüstete Gruppe wurde bei der Mittleren Brücke von der Basler Polizei gestoppt. Wir haben mit der Basler Polizei über den Einsatz gesprochen.

Der Grosse Rat diskutiert über die Mindestlohn-Initiative

Die Gewerkschaften fordern für alle Angestellten in Basel einen Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde. Über diese Forderung diskutiert der Grosse Rat in seiner Sitzung vom 13.01.2021. Diese Mindestlohn-Initiative gibt bei den Arbeitgebern sowie auch bei den Arbeitnehmern viele Diskussionen.

Dornach lehnt Mehrzweckhalle ab

In Dornach soll auf dem Schulareal Brühl keine neue Mehrzweckhalle für 15 Millionen CHF geben. Die Dornacherinnen und Dornacher haben sich an der Urne gegen eine neue Mehrzweckhalle entschieden. Nico Stauffer aus der Basilisk-Redaktion über den Entscheid der Dornacher Stimmbevölkerung.

Verkehrs-Chaos wegen Spaziergängern und Wintersportlern

Am vergangenen Wochenende waren viele Leute in der Region Basel unterwegs, um im Schnee zu spazieren oder um Wintersport zu betreiben. Das führte bei vielen Ausflugszielen in der Region Basel zu einem Verkehrs-Chaos. Lucius Müller aus der Basilisk-Redaktion über die Verkehrs-Überlastung der Wintersport-Freizeitanlagen der Region Basel.

Situation des Arbeitsmarktes in der Region Basel

Die Corona-Pandemie stellt die Arbeitswelt vor grosse Herausforderungen. Doch trotz der unsicheren Lage ist der Arbeitsmarkt in der Region Basel stabil. Luana Brügger aus der Basilisk-Redatkion über die Situation des Arbeitsmarktes in der Region Basel.

Radio Basilisk Info

Härtefallzahlungen im Kanton Basel-Stadt

Bei vielen Betrieben wird das Geld langsam knapp. Doch diejenigen Betriebe, welche durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, werden vom Kanton unterstützt. Insgesamt hat der Kanton Basel-Stadt 75 Millionen Franken zur Verfügung, um die Betriebe zu unterstützen.

Diskussionen zur Umsetzung des Vaterschaftsurlaubs

Seit dem 01.01.2021 können Väter in der Schweiz innerhalb von sechs Monaten ab Geburt eines Kindes zwei Wochen bezahlten Urlaub beziehen. Nun gibt es jedoch Diskussionen - Gewerkschaften sind unzufrieden, wie gewisse Firmen den Vaterschaftsurlaub umsetzen möchten.

Run auf die Langlaufloipen in der Region Basel

In der aktuellen Corona-Pandemie zieht es zahlreiche Sportlerinnen und Sportler auf die Langlaufloipen in der Region Basel. Auch wenn es in den Skigebieten Schutzkonzepte gibt, bleiben viele Leute lieber in der Region. Dazu wird auch eine Langlauf-Ausrüstung benötigt, welche bei den Sporthändlern in der Region gekauft wird.

Start der Corona-Impfungen im Impfzentrum Muttenz

Das Baselbiet hat nun im Kampf gegen das Coronavirus auch ein stationäres Impfzentrum. Am Montag, 04. Januar sind im Impfzentrum in Muttenz die ersten Personen gegen das Coronavirus geimpft worden. Für die Zukunft sind noch zwei weitere Impfzentren im Kanton Baselland geplant.

Weniger Verkäufe von Grippe-und Erkältungsmitteln

Die verschiedenen Corona-Massnahmen wie häufiges Händewaschen, Sicherheitsabstand und Schutzmasken helfen nicht nur gegen das Coronavirus. Die Leute in der Region Basel kaufen weniger Erkältungs-und Grippemittel. Wir haben mit dem Apothekerverband Basel-Stadt und einigen Apotheken im Baselbiet über das Thema gesprochen.

Jahresrückblick 2020; Coronavirus

In dieser Woche blicken wir bei Basilisk auf das Jahr 2020 zurück. Heute blicken wir auf ein Thema zurück, welches die ganze Welt beschäftigt und auch noch weiterhin beschäftigen wird: Der Coronavirus.

Rückblick auf das Jahr 2020 mit dem FC Basel

Diese Woche blicken wir bei Basilisk auf das Jahr 2020 zurück. Heute blicken wir auf ein spezielles und turbulentes Jahr vom FC Basel zurück. FCB-Reporter Stephan Gutknecht über das vergangene Jahr beim FCB.

Rückblick auf die Gesamterneuerungswahlen im Kanton Basel-Stadt

In dieser Woche blicken wir bei Basilisk auf das Jahr 2020 zurück. Heute schauen wir auf die Gesamterneuerungswahlen im Kanton Basel-Stadt zurück, welche einige Überraschungen und Wechsel in der Basler Regierung zur Folge hatten.

Rückblick auf die Absage der Basler Fasnacht 2020

In dieser Woche blicken wir bei Basilisk auf das Jahr 2020 zurück. Heute blicken wir auf einen speziellen Tag zurück; Den 28. Februar 2020. An diesem Tag musste die Basler Fasnacht abgesagt werden.

Weitere Beiträge zum Nachhören

Impfstart in Basel und im Baselbiet

Ab dem 28. Dezember werden im Impfzentrum in der Messe Basel erste Impfungen mit dem Impfstoff von Pfizer/Biotech durchgeführt, wie das Basler Gesundheitsdepartement mitteilt. Weil dem Kanton nur eine begrenzte Menge des Impfstoffs zur Verfügung stehe, sei aber eine Priorisierung der Impfwilligen nötig. Auch im Baselbiet können ab dem 28. Dezember erste Impfungen gemacht werden. 

Bundesrat schliesst Restaurants

Ab Dienstag, 22. Dezember 2020 sind schweizweit Restaurants, Kultur-, Freizeit- und Sportbetriebe geschlossen. Die Skigebiete dürfen offen bleiben, sofern sie eine kantonale Bewilligung erhalten. Der Bundesrat verschärft so zwar die nationalen Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, schliesst aber beispielsweise Läden oder Skigebiete nicht. 

Basel führt Bettelverbot wieder ein

In der Basler Innenstadt gibt es seit rund einem halben Jahr viele Bettler, seitdem das Betteln wieder erlaubt wurde. Nun hat der Basler Grosse Rat entschieden, dass betteln in der Stadt wieder verboten werden soll. Wie das neue Gesetz aussehen soll, ist jedoch noch unklar. Es gibt aber erste Ideen.

Auswertung vom Projekt #Rhylax

Das fünf-köpfige Rhylax-Team war von Juni bis September am Rheinufer in Basel unterwegs und hat dafür gesorgt, dass sich die Leute an die Regeln halten und hat bei Konflikten geholfen. Nun hat der Kanton Basel-Stadt das Projekt ausgewertet und ein Fazit gezogen.

Weihnachtseinkäufe in der Basler Innenstadt

Trotz verschiedener Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus gehen die Leute in der Region Basel immer noch gerne in die Stadt, um Weihnachtsgeschenke einzukaufen. Wir haben mit verschiedenen Leuten in der Basler Innenstadt über den Einkauf von Weihnachtsgeschenken gesprochen.

Die Situation der Spitäler in der Region Nordwestschweiz

Verschiedene Spitäler in der Schweiz fordern härtere Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. "Die Lage im Gesundheitssystem sei kritisch", warnen u.a. die Spitäler von Zürich und Bern. Wir haben mit verschiedenen Spitälern in der Region Nordwestschweiz über die aktuelle Situation und deren Auslastung gesprochen.