Dani Vonwattenwyl Moderator bei Radio Basilisk

Dani & Co.

Dani von Wattenwyl

Unser Gesundheitstipp für Sie

Immer mittwochs, um 14.15 Uhr (Wiederholung samstags  10.45 Uhr) gibt Ihnen Basilisk praktische Tipps für Ihre Gesundheit. Im Gespräch mit Apothekerinnen und Apothekern geht es unter anderem um Insektenstiche, Impfungen, Antibiotika, Generika oder die Wirkung von Mönchspfeffer und Kurkuma. Fühlen Sie sich manchmal traurig, von innerer Unruhe gepackt oder wollten Sie immer schon einmal wissen, welche Gefahren in der «Badi» lauern und was man gegen Prüfungsangst machen kann. Ob Schulmedizin oder Homöopathie – wir sprechen die unterschiedlichsten Themen an, damit Sie «xund» und munter bleiben.

Zum Nachhören

Fluoride

Das natürliche Mineral Fluoride taucht in verschiedenen Steinschichten auf. Es ist jedoch auch in Lebensmitteln oder im Wasser enthalten. Bereits in den 30-er Jahren wurde das Fluorid entdeckt. Das Mineral hilft dabei, Kariesbildung zu verhindern.

Lavendel

Lavendel hat einen süsslichen Geschmack, wird jedoch beim Essen eher bitter. Die Pflanze riecht jedoch nicht nur gut, sondern kann auch als Heilmittel verwendet werden.

Teebaumöl

Aus den südtropischen Regionen von Australien kommt das Teebaumöl. Die Ureinwohner haben daraus Tee gemacht. Es kann aber auch als Heilmittel eingesetzt werden.

Keuchhusten

Herbstzeit heisst für viele Leute auch Grippezeit. Und mit der Grippe kommt häufig auch der Husten. Zwischen dem normalen Husten und einem Keuch-Husten gibt es jedoch einen Unterschied. Obwohl der Keuchhusten als Kinderkrankheit bekannt ist, können auch Erwachsene davon betroffen sein.

Vitamin C

Vitamin C gibt es in Tablettenform in diversen Läden als Zusatzstoff zu kaufen. Meistens benötigen die Leute diesen Zusatzstoff, da sie zu wenig Vitamin C über die Nahrung bekommen.

Histaminintoleranz

Histamin ist vor allem im Zusammenhang mit Heuschnupfen im Frühling bekannt. Histamin gibt es jedoch nicht nur bei uns im Körper, sondern dieser Stoff kann auch durch die Nahrung aufgenommen werden. Das Histamin kann dabei bei einigen Leuten zu Unwohlsein führen.

FSME-Impfung

Der FSME-Virus wird durch einen Zeckenbiss auf den Menschen übertragen. In den letzten fünf Jahren haben sich die Fälle von FSME in der Schweiz vervierfacht. Deshalb gibt es fast in der ganzen Schweiz eine Impfempfehlung gegen das FSME-Virus.

Kapuzinerkresse

Die Kapuzinerkresse sieht nicht nur schön aus. Sie ist eine spezielle Pflanze und ist vielseitig einsetzbar. Sie soll heilende Wirkungen haben und gilt auch als Antibiotikum-Pflanze.

Ausverkaufte Produkte in Apotheken

Es kommt oft vor, dass das gewünschte Produkt in der Apotheke nicht verfügbar ist. Das passiert, wenn es z.B. Lieferengpässe gibt. Diese Lieferengpässe kamen während den strengsten Massnahmen der Coronakrise häufig zustande.

Schutz vor HIV durch PrEP und PEP

Kondome gelten als sicherer Schutz vor einer Ansteckung mit HIV. Aber was passiert, wenn das Kondom kaputt geht oder vergessen wird? In diesem Zusammenhang sind zwei Abkürzungen wichtig: PEP und PrEP.  

Sonnencreme

Die Sonnencreme sollte auf die individuellen Bedürfnisse der Haut abgestimmt werden. Dabei sind neben einem genügend hohen Sonnenschutzfaktor auch die Inhaltsstoffe von grosser Bedeutung. 

Reiseapotheke für Ferien in der Schweiz

Im Basilisk Gsundheitstipp packen wir die Reiseapotheke für die Sommerferien in der Schweiz. Sei es für das Wandern in den Bergen oder das Entspannen am See.