Logo Radio Basilisk

Radio Basilisk

Do höre Sie's

Mit Basilisk die Basler Quartier erleben

Lernen Sie mit Basilisk die Basler Quartiere neu kennen – wir bieten 2020 spannende Einblicke, geben Shopping-Tipps, stellen gastronomische Spezialitäten vor, erzählen Geschichten und Geschichte und tauchen mit Bewohnern ins Quartier-Leben ein.

Gundeli

Zum Start unserer Serie besuchen wir das Gundeli, ein Quartier im Süden der Stadt Basel mit etwa 18’000 Einwohnern. Das Quartier ist nach dem Landgut/Schlösschen Gundeldingen benannt. 

Die Tatsache, dass dieses Quartier durch den Bahnhof vom restlichen Stadtgebiet getrennt ist, verleiht ihm fast den Charakter einer eigenständigen Kleinstadt. Wir sprechen diese Woche über die fast schachbrettartige Struktur der parallelen Strassenzügen, liefern einen Einblick in die Geschäfte und besuchen die Kunsteisbahn Margarethen. 

Historiker über die Strassen im Gundeli

Historiker André Salvisberg erklärt die Strassen und woher die Namen kommen. 

Besuch auf der Pruntrutermatte

Die Pruntrutermatte besteht aus einem grossen Fussball-, Rugbyfeld, einem Spielplatz und einem Joggingweglein rund um die Sportanlage. Hohe Büsche trennen die Matte vom Strassenverkehr. Wir haben die Pruntrutermatte besucht.

Ein Fahrlehrer über das Gundeli

Ein Fahrlehrer über die besonders schwierigen Situationen für seine Fahrschüler im Gundeli. 

Schlösser im Gundeli

Das Gundeli ist auch ein Quartier der Schlösser. Fausi Marti vom neutralen Quartierverein Gundeli erzählt.

Basler Puppen- und Bärenklinik im Gundeli

Im Gundeli werden auch aufgeschlitzte Bäuche und zertrümmerte Köpfe geflickt. Besuch bei Irene Jost in der Puppen- und Bärenklinik an der Reichensteinerstrasse.

Schnellladestation für Elektroautos im Gundeli

Schnellladestation für Elektroautos im Gundeli

Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Die Bedürfnisse an eine öffentliche Ladeinfrastruktur steigen. IWB betreibt aus diesem Grund zwei Schnellladestation für Elektroautos im Gundeli. 

s Läbe im Quartier Gundeli Bild Sternwarte St. Margarethen

Besuch Sternwarte St. Margarethen

Die Sternwarte befindet sich auf dem Bruderholz oberhalb der Kunsteisbahn. Sie wurde 1929 als Nachfolgerin der Sternwarte am Bernoullianum eröffnet und gehörte bis 2007 der Universität Basel. Seit der Auflösung des Astronomischen Instituts Ende 2007 wird die Sternwarte vom Astronomischen Verein Basel betrieben. Wir haben Beat Fischer, Präsident des Astronomischen Vereins Basel, besucht.  

Beat Fischer, Präsident Astronomischer Verein Basel

Kunsteisbahn Margarethen im Gundeli

George Lutz ist Eismeister auf der Kunsti Margarethen und erzählt über die spezielle Geschichte der Eisbahn im Gundeli. 

Länderspiele auf der Kunsteisbahn Margarethen im Gundeli

George Lutz ist Eismeister auf der Kunsti Margarethen und spricht über die Länderspiele auf der Kunsti. 

Quartierleben

Dani Vonwattenwyl Moderator bei Radio Basilisk

Quartierleben in Basel

Wie leben die Basilisk-Hörer in ihrem Quartier? Wie ist der Zusammenhalt in der Nachbarschaft? In der Talksendung "Dani & Co." hat sich Basilisk Moderator Dani von Wattenwyl mit Baslern und Baslerinnen über das Quartierleben unterhalten.

Die Abfüllerei im Gundeli

Abfüllerei im Gundeli

Einfach. Unverpackt. Nachhaltig. Die Produkte werden in der "Abfüllerei Basel" in einem sogenannten Bulk-System angeboten, also in Schütt- und Schöpfbehältern. Somit kann die Abfüllerei auf Verpackungen verzichten. Die Produkte werden in Mehrwegbehälter abgefüllt.

Weitere Rubriken