Dani Vonwattenwyl Moderator bei Radio Basilisk

Dani & Co.

Dani von Wattenwyl

Das Basilisk-Wochenthema für jeden Tag

Es gibt Themen, die näher beleuchtet gehören. Basilisk richtet den Fokus auf Top-Themen der Region und gibt diesen um 11.45 eine Plattform. Da wird mal der Blick hinter die Kulissen eines Kunstbetriebs geworfen oder die Wahrheit über eine Legende aufgedeckt. Und auch spannende Events und Regio-Ereignisse werden von uns unter die Lupe genommen. Bleiben Sie also dran am Thema und erfahren im Basilisk Fokus jeden Tag mehr.

Fokus Genusswoche Basel

Genuss pur. Diese Woche ist die Genusswoche Basel und Basilisk serviert jeden Mittag interessante und schmackhafte Infos dazu, mit den Genusswoche-Organisatoren, mit dem Metzger Andreas Meury vom Stachel Blauen, mit einem Käser aus Allschwil und mit Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann. Der Fokus zur Genusswoche läuft ab Dienstag (bis Samstag) um 11.45. Mehr zur Genusswoche finden Sie hier.

Eröffnung der Genusswoche Basel

Am Donnerstag, 17.09.2020 wurde die Genusswoche Basel mit einer Genussfahrt auf dem Passagierschiff Rhystärn eröffnet. Wir haben mit dem Leiter der Kantons-und Stadtentwicklung, Lukas Ott, und dem Co-Präsidenten der Genusswoche, Maurus Ebneter, über die bevorstehende Genusswoche und deren Bedeutung gesprochen.

Wildspezialitäten vom Stachel Blauen

An der Genusswoche Basel stellt der junge Metzger Andreas Meury aus Blauen sein Handwerk und seine Produkte vor. Der selbständige Metzger verkauft sein Fleisch direkt aus seiner Metzgerei und für die Genusswoche bietet er regionale Wildspezialitäten an.

Käserei Käz Allschwil

Anlässlich der Genusswoche Basel besuchen wir die Käserei Käz in Allschwil. Bekannt ist die Dorfkäserei unter dem Namen «Milchhüüsli». Pierre Coulin, Geschäftsleiter der Käserei Käz spricht darüber, was während der Genusswoche alles in der Käserei Käz erlebt werden kann.

Überblick der Genusswoche Basel

Ab Donnerstag, 17.09.2020, findet die Genusswoche in Basel statt. Dabei stellen regionale Restaurants, Bäckereien, Käsereien etc. ihre Spezialitäten vor. Wir haben mit Daniel Nussbaumer, dem Organisator der Genusswoche Basel, über die Highlights des Events gesprochen.

Thementag Mobilitätswoche Basel Dreiland

Wir machen mobil. An der Mobilitätswoche 2020 kann man überall in der Stadt Mobilität ausprobieren und Neues entdecken. Basilisk thematisiert die Mobilitätswoche am Mittwoch in allen Sendungen.

VAXI

An der Mobilitätswoche sind auch VAXIS unterwegs. VAXIS sind eine Art Taxi, welche Platz für zwei Personen bieten. Das Ziel ist es, eine gemütliche Fahrt anzubieten.

Trammuseum

Die BVB hat zum 125-jährigen Jubiläum in Zusammenarbeit mit dem Tramclub Basel ein Trammuseum im Januar eröffnet. An der Mobilitätswoche Basel ist das Museum auch am Sonntag offen. Es werden Führungen rum um das Thema Tram angeboten.

Velo-Village & Velo-Buttler

An der Mobilitätswoche kann fast alles getestet und ausprobiert werden. Beim Velo Village bei der Mittleren Brücke auf der Kleinbasler Seite kann vieles über Velos erfahren werden. Zudem gibt es beim Velo Village einen Velo Butler.

Velo-Mini-Tour

Für die Mobilitätswoche bietet Franziska Pickert von Basel by Bike eine spannende Velotour an. Wir haben mit ihr über die Highlight der Velotour gesprochen.

Sicherheitstraining für E-Bikes

Es gibt immer mehr E-Bikes. E-Bikes können hohe Geschwindigkeiten erreichen, weshalb rasch ein Unfall passieren kann. Deshalb hat die Polizei im Rahmen der Mobilitätswoche Basel ein Sicherheitstraining für E-Bikes organisiert.

Fokus mit dem Spital Dornach

Das Spital Dornach hat ein bewegendes Jahr: Corona-Pandemie, Neubau, 100-Jahr-Jubiläum.

Um Bewegung geht es auch im Basilisk Fokus; Von Bewegung als lebenserhaltende Grundeinstellung über bewegungshemmende Sportverletzungen bis zu frühzeitiger Bewegung nach einer Operation.

Frühzeitig aus dem Bett

Bewegung ist nicht nur im Alltag wichtig, sondern auch im Spital. Wir sprechen mit der Stationsleiterin der Chirurgie Marina Fink vom Spital Dornach über die Wichtigkeit der Bewegung der Patienten.

Prothetik und Sport

Ein künstliches Gelenk ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Bevor jedoch ein künstliches Gelenk gemacht wird, versuchen die Experten im Spital Dornach, den Schmerz mit anderen Mitteln in den Griff zu bekommen. Wir sprechen mit dem Traumatologen und Orthopäden Marcel Jakob vom Spital Dornach über die Hintergründe.

Bewegung im Alter

Bewegung macht glücklich und kann auch Stress abbauen. Je älter man wird, desto wichtiger wird Bewegung. Wir sprechen mit der Leiterin der Physiotherapie im Spital Dornach über Bewegung im Alter.

Leistenschmerzen

Im Spital Dornach werden viele Sportler behandelt. Oft sind Schmerzen in der Leiste der Grund für den Spitalbesuch der Sportler. Wir sprechen mit dem Chefarzt vom Spital Dornach Philippe Glauser über mögliche Ursachen sowie Tipps zur Vorbeugung von Leistenschmerzen.

Turbulentes Jahr für das Spital Dornach

Aufgrund Covid-19, dem neuen Erweiterungsbau des Spitals sowie des diesjährigen 100-Jahr-Jubiläums ist das Jahr 2020 für das Spital Dornach ein turbulentes Jahr. Basilisk spricht mit der Direktorin vom Spital Dornach Irene Wyss über die Herausforderungen und die Fortschritte des Spitals.

Fokus mit der Hirslanden Klinik Birshof

Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch die Hirslanden Klinik Birshof alle nicht-dringlichen Operationen absagen oder verschieben, um das Bruderholzspital gemäss dem Krisenplan mit Personal und Material unterstützen zu können.

Im Basilisk Fokus beleuchten wir, wie es jetzt nach den Lockerungen weitergeht.

Hirslanden Klinik Birshof unterstützt das Bruderholzspital

Während der Corona-Pandemie wurde das Bruderholzspital zum Covid19-Spital. Auch Fachkräfte aus der Hirslanden Klinik Birshof haben das Spital unterstützt. Hier sprechen sie über die Erfahrungen und die Zusammenarbeit in den letzten Wochen.

Im Notfall der Hirslanden Klinik Birshof

Auf den Notfall gehen Sie normalerweise direkt. Corona-bedingt kommt es aber häufiger vor, dass Patienten fragen ob sie vorbeikommen können.
Diese Nachfrage braucht es auch während Corona nicht.

Hygiene rund um eine Operation

Tausende Operationen mussten in den letzten Wochen wegen Corona verschoben werden. In der Hirslanden Klinik Birshof in Münchenstein können unterdessen wieder Operationen durchgeführt werden. Dies wie gewohnt unter strengen Hygiene-Richtlinien. 

Triage Eingang Spital

Zuordnung und Weichenstellung bereits beim Eingang der Hirslanden Klinik Birshof in Münchenstein. Wie die Triage beim Eingang funktioniert, erklären wir im folgenden Beitrag.

Das Leben kehrt zurück

Eine gefühlte Ewigkeit waren die Better der Hirslanden Klinik Birshof in Münchenstein nicht am gewohnten Ort. Jetzt sind sie zurück und es kehrt wieder Normalität ein in Münchenstein.


 

Fokus mit dem Gesundheitsdepartement Basel-Stadt

Basel bleibt zuhause

Bewegung, Entspannung, Ernährung oder auch verschiedene Tipps und Tricks gegen Langeweile. Zusammen mit Gsünder Basel werden auf der Seite baselzuhause.ch verschiedene Angebote präsentiert. 

 «Social Distancing» auch mit der älteren Bevölkerung

«Social Distancing» ist bei der Bekämpfung des Virus äusserst wichtig. Gemäss Weisung des Bundesamt für Gesundheit  gilt in Alters- und Pflegheimen ein generelles Besuchsverbot, welches auch die Angehörigen miteinschliesst. Wie diese Institutionen mit der aktuellen Situation umgehen, beantworten wir im Basilisk Fokus. 

«Durehebe» im Alltag

Der Bundesrat hat die  «Ausserordentliche Lage» für die Schweiz ausgerufen und verschiedene Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus getroffen. Diese Massnahmen gelten bis zum 19. April bzw. 30. April 2020 und haben Auswirkungen auf unser tägliches Leben, weshalb sich verschiedenste Fragen stellen. Diese beantworten wir mit dem Basler Kantonsarzt Thomas Steffen. 

Häufig gestellte Fragen

Ein neuartiges Virus und viele offene Fragen. Fragen zu Ansteckung und Risiken, Symptome, Diagnose, Behandlung oder Schutz vor Ansteckung? Im Basilisk Fokus beantwortet der Basler Kantonsarzt Thomas Steffen die häufig gestellte Fragen rund um den Coronavirus.

Coronavirus in Basel

Seit einem Monat hat gilt die ausserordentliche Lage in der ganzen Schweiz. Im Basilisk Fokus äussert sich Gesundheitsdirektor Lukas Engelberger zur Situation rund um den Coronavirus.