Die Innenstadt wird zur Wohlfühloase

In einer ersten Etappe wurden die Stühle in der Freien Strasse eingesetzt und rege genutzt. Jetzt weiten das Bau- und Verkehrsdepartement und Pro Innerstadt das Angebot mit den flexiblen Sitzmöglichkeiten auch ins Kleinbasel aus. In der Clarastrasse können Geschäfte nun auch Stühle vor ihre Türe stellen. Radio Basilisk war an der Präsentation dabei und hat sich mit Vertretern der Initianten unterhalten.

<i>hintere Reihe v.l.n.r:</i> André Auderset, Michel Seeliger, Hans-Peter Wessels <i>vordere Reihe v.l.n.r:</i> Andrea Kyburz, Mathias F. Böhm
hintere Reihe v.l.n.r: André Auderset, Michel Seeliger, Hans-Peter Wessels vordere Reihe v.l.n.r: Andrea Kyburz, Mathias F. Böhm

Andrea Kyburz, Projektleiterin vom Bau- und Verkehrsdepartement:

Was möchten Sie mit diesem Projekt erreichen?

Mathias F. Böhm, Geschäftsführer von Pro Innerstadt Basel

Was sehen Sie für einen Nutzen dieses Projekt?

Hanspeter Wessels, Regierungsrat Bau- und Verkehrsamt

Wie geht es mit diesem Projekt weiter?

André Auderset, Präsident IG Kleinbasel

Welche Strassen sollen noch berücksichtigt werden?