Das Morgenshow-Geräuschspiel

Noch bis Ende Mai spielen wir Ihnen jeden Morgen nach 7.00 Uhr in der Morgenshow ein Geräusch vor. Finden Sie heraus, welches Geräusch gesucht wird, gewinnen Sie einen Pro Innerstadt Bon im Wert von mehreren hundert Franken. Bei jeder falschen Antwort erhöht sich der Jackpot unseres Geräuschspiels um 100 Franken. 

Am Montag, 28. Mai geht es um 900 Franken.

Die Wettbewerbsnummer lautet: 061 269 69 00.

So tönt das aktuelle Geräusch:

Unsere ersten Tipps:

  • Hier tönen mehrere Dinge
  • Sie sind grösstenteils aus Metall

Sie bekommen hier einen exklusiven Online-Tipp:

  • Es sind keine Spielsachen zu hören

      

Bisher gab es von den Basilisk-Hörern diese Lösungsversuche:


Alexandra löst das vierte Morgengeräusch

Unsere Hörerin hat am 14. Mai herausgefunden, dass es sich beim Geräusch um eine Fähre handelt, die beim Anlegen bei den montierten Gummiteilen am Steg quietscht.


Alexandra knackt damit den Jackpot in der Höhe von 1'200 Franken.


Am Dienstag, 24. April hat Hörerin Nadja die dritte Runde gelöst und 300 Franken gewonnen.

Sie hat erkannt, dass es sich beim Geräusch um einen Trambillet-Automat handelt.


Das Geräuschspiel wird unterstützt von Pro Innerstadt Basel.


Unserer Hörerin Andrea aus Basel hat am Donnerstag, 19. April das zweite Geräusch erkannt: Man hört Münzen, die in einen steinerne Opferstock im Basler Münster geworfen werden.


Am Gründonnerstag hat Hörerin Michele das erste Geräusch erraten und den Jackpot in der Höhe von 1'900 Franken geknackt. Das gesuchte Geräusch war eine Waggis-Larve, die geschüttelt wird.