Fokus Spital Dornach

Lean Hospital

Ein Spital hat extrem viele Bereiche. Ein Patient wird von unterschiedlichen Personen behandelt. Um die Prozesse zu optimieren, sind im Spital Dornach Elemente vom Konzept «Lean Hospital» eingeführt worden. Das Konzept besteht aus ganz vielen Elementen wie zum Beispiel mobilen Arbeitswagen für das Pflegepersonal oder auch Patienten-Boards, wo sich das Pflegepersonal untereinander zu den Patienten austauschen kann.

Alles zum Konzept «Lean Hospital» hören Sie im fünften und letzten Teil des Basilisk Fokus.

Zukunft im Spital

Patienten haben eine hohe Erwartung an ein Spital. Und diese Erwartungen nehmen immer wie mehr zu. Eine gute Behandlung alleine reicht nicht mehr, die Patienten wollen individuell wahrgenommen werden. Sie wollen wissen, was mit ihnen gemacht wird. Aber auch für die Ärzte ist dieser Umstand nicht immer ganz einfach. Schliesslich kennt sich nicht jeder Arzt auf allen Gebieten aus. Die Spitäler spezialisieren sich darum immer wie mehr.

Alles zur Zukunft des Spital Dornach hören Sie im vierten Teil des Basilisk Fokus.

Diabetes

Diabetes ist eine häufige Krankheit in unserer Gesellschaft. Gut jeder zehnte ist einmal im Leben davon betroffen. Viele ältere Personen haben Diabetes Typ 2. Mit diesem Typ können die Betroffenen aber gut leben. Sie müssen ihre Krankheit beim Arzt abklären und ihr Verhalten der Krankheit anpassen. Die richtige Ernährung hilft dabei mit Diabetes gut umzugehen.

Alles dazu hören Sie im dritten Teil vom Basilisk Fokus.

Gewalt Im Spital

In Spitäler werden Patientinnen und Patienten immer gewalttätiger. Ärzte und das Pflegepersonal kommen immer häufiger in Kontakt mit Gewalt:

Dies sagt Tobias Hofmann, er arbeitet als Arzt im Spital in Dornach. In solchen Situationen richtig zu reagieren ist für Ärzte und das Pflegepersonal sehr wichtig. Für die Verarbeitung in denen das Personal Gewalt erlebt gibt es im Spital Dornach einen Psychologen.

Sie hören es im zweiten Teil vom Basilisk Fokus.

Unfall-Chirurgie im Spital Dornach

Wenn Sie umfallen, dann kann dies schnell zu Verletzungen führen. Sie können sich sogar etwas brechen oder eine tiefe Wunde zufügen. Für solche Fälle gibt es Notfall-Stationen. Und eine solche, gibt es auch im Spital in Dornach. Dort können Patientinnen und Patienten mit allen möglich Problemen hinkommen. Für komplizierte Brüche gibt es auch Spezialisten vor Ort.

Alles zur Unfall-Chirurgie im Spital Dornach hören Sie im ersten Teil vom Basilisk Fokus.