Zukunft Bankenplatz in Basel

Die Credit Suisse und die UBS haben diese Woche ihre Zahlen präsentiert. Die Credit Suisse hat eine Verlust von 2,4 Milliarden Franken eingefahren und möchte 5'500 Leute entlassen. Bei der UBS hat sich der Gewinn auf 3,3 Milliarden Franken halbiert.

Die Nationalrätin und neue Präsidentin der Handelskammer beider Basel, Elisabeth Schneider-Schneiter möchte sich in ihrem Amt für die Banken einsetzen und den Bankenplatz Basel weiter stärken, wie sie gegenüber Basilisk bestätigt.

Wie Scheider-Schneiter den Bankenplatz Basel fördern möchte und welche Herausforderungen auf sie zu kommen, hören Sie im Audio-File.

(17. Februar 2017)