Bruttoinlandprodukt

"Der FC Basel schwimmt im Geld." Diesen und ähnliche Titel kann man immer dann lesen, wenn der FCB seine Bilanz präsentiert. Ein wesentlicher Grund für die guten Zahlen des FC Basel sind die Einnahmen aus der Champions League. Der FCB erhält für die Achtelfinal-Qualifikation rund sieben Millionen Franken. Der Verein kann aber finanziell auch langfristig von der Champions League profitieren. Die Basler Mannschaft wird nach internationalen Erfolgen nämlich wertvoller: «Beim 5:0-Heimsieg gegen Benfica Lissabon hat sich der Marktwert des Kaders um 30 Millionen Franken gesteigert. Und mit dem 1:0 gegen Manchester United gleich nochmals», sagt FCB-Sportchef Marco Streller.