Börsenäquivalenz

Ende Juni läuft die Anerkennung der Börsenäquivalenz aus, welche die Europäische Kommission der Schweiz befristet gewährt hatte. Ohne Verlängerung der Anerkennung der Gleichwertigkeit der Schweizer Börsenregulierung werden Aktienhändler aus der EU vom Schweizer Aktienhandel abgeschnitten. Doch die Schweiz hat einen Plan B. 

Die Hintergründe und Zusammenhänge hören Sie in der Basilisk Wirtschaftsrubrik.