Black Friday: Läden benötigen Strategie

Am 29. November ist es wieder soweit: Am sogenannten Black Friday stürmen wieder Schnäppchenjäger die Läden - auch in der Region Basel. Als 2015 die Schweizer Nationalbank den Euro-Mindestkurs aufhob, führten erste Läden in der Schweiz den Black Friday ein, um Kunden anzuziehen. Mittlerweile geht es für die Unternehmen nicht nur darum, neue Kunden in den Laden zu locken, sondern auch diese Kunden an sich binden zu können. Es brauche spezielle Strategien für den Black Friday, erklärt Marketing-Experte Dominik Reust vom KV Basel in der Basilisk-Wirtschaftsrubrik.