Souveräner Sieg zum Start in die Europa League 

Der FC Basel ist mit einem klaren 5:0-Sieg im St. Jakob Park gegen den russischen Vertreter Krasnodar zur Europa League gestartet.

Kevin Bua sorgte vor 14'127 Zuschauern bereits vor der Pause mit zwei Toren für klare Verhältnisse. Nach der Pause trafen auch Luca Zuffi, Noah Okafor sowie Krasnodars Vilhena ins eigene Tor. 

In der anderen Partie in der Basler Gruppe gewann Getafe gegen Trabzonspor dank einem Tor von Angel 1:0.