Geruchsbelästigungen durch Chemiefirma in Muttenz

Am frühen Donnerstagmorgen ist es in der Baselbieter Gemeinde Muttenz zu Geruchsbelästigungen gekommen. Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, kam es in einem Produktionsgebäude einer Chemiefirma zu einem Stoffaustritt.

Personen seien allerdings keine verletzt worden. Die Einsatzkräfte hätten das Ereignis rasch unter ihre Kontrolle gebracht. Für die Bevölkerung und die Umwelt habe aufgrund von Messungen im Betriebsareal sowie in der Umgebung keine Gefahr bestanden, hiess es weiter.

Die Ursachen für den Austritt sind laut der Medieninformation derzeit Gegenstand von Abklärungen. Im Einsatz standen zudem die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die Polizei, das Feuerwehrinspektorat, die Sanität sowie ABC-Fachberater.