Neue Wildtierwarnalage wird getestet

In der letzten Jagdsaison wurden im Kanton Baselland über 630 Verkehrsunfälle mit Wildtieren registriert. Nun soll einartige Wildtierwarnanlage helfen.

Die Behörden testen ab November 2019 auf einem Strassenabschnitt bei Ziefen während zwei Jahren diese Anlage, welche mittels Sensoren registriert, wenn Wildtiere die Strasse überqueren möchten. Die Autofahrer werden schliesslich von der Anlage dank orangen Blinklichtern auf die mögliche Gefahr aufmerksam gemacht. 

Basilisk spricht mit dem Jagdverwalter des Kantons Baselland über die Vorteile des neuen Systems und mögliche Gefahren.