Tödlicher Unfall bei Fasnachtsumzug in Liesberg

Beim Fasnachtsumzug in der Baselbieter Gemeinde Liesberg ist es am Sonntag zu einem tödlichen Unfall gekommen. 

Ein 40-jähriger Fasnächtler stürzte von einem der Umzugswagen aus einer Höhe von drei bis vier Metern auf die Strasse. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, wie die Baselbieter Polizei meldet. Trotz sofortiger Reanimation verstarb er noch auf der Unfallstelle.

Auch Gemeindepräsident Markus Wackernagel war am Sonntag vor Ort und spricht über den tragischen Unfall.  

Die näheren Umstände des Unfalls werden derzeit von der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft sowie der Polizei Basel-Landschaft untersucht.