Die Hitze bringt Probleme auf den Tennisplätzen in der Region

Roger Federer hat gestern Abend die zweite Runde bei den US Open erreicht. Einmal an den US Open dabei zu sein, ist auch das Ziel von vielen Kinder und Jugendlichen in der Region. Diesem Traum steht in diesem Sommer die Hitze im Weg. Wegen ihr können nicht alle zu dem Zeitpunkt trainieren an dem sie wollen. Darum kommt es auch immer häufiger zu Problemen innerhalb von verschiedenen Tennisklubs.

Sie hören es im Basilisk-Info.