Zwei Überfälle in Oberdorf 

Die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Oberdorf ist in den vergangenen fünf Monaten zweimal überfallen worden. Die Baselbieter Polizei geht davon aus, dass es beide Male derselbe Täter war.

Die Tatvorgänge gleichen sich: Am 15. April und am 2. August betrat jeweils ein maskierter Mann die Bankfiliale in Oberdorf und erbeutete mit vorgehaltener Pistole mehrere tausend Franken. Die Baselbieter Polizei konnte den Täter noch nicht ermitteln, wie sie am Montag bekanntgab. Sie bittet die Bevölkerung mit der Veröffentlichung von Fahndungsfotos um Mithilfe.

Die Polizei teilte weiter mit, dass der Täter beim zweiten Überfall einen Schuss abgegeben hat. Es wurde aber niemand verletzt.

Die Polizei sucht nun insbesondere nach Hinweisen zum Kleinmotorrad der Marke Piaggio Typhoon (50 ccm), das der Täter als Fluchtfahrzeug benutzt habe. Das Motorrad sei mit zwei auffälligen Aufklebern versehen gewesen.