Probleme beim NWS-Schwingfest

Spitzensport und viel Schweizer Tradition, das steht in Basel in einem Monat auf dem Programm. Auf dem Areal Sandgrube findet das zweite Schwingfest in diesem Jahr statt. Dieses Mal das Nordwestschweizerische Schwingfest. Im Moment läuft aber nicht alles rund:

Das sagt Rolf Klarer, OK-Präsident vom Schwingfest. Die Tribüne und auch das Sägemehl machen noch Probleme. Das OK darf nicht mit den eigenen Lastwagen auf das Gelände fahren. Der Kanton hat das verboten, weil der Rasen schwer darunter leidet. 

Im Basilisk-Info reden wir mit Rolf Klarer über diese Umstände.

Das Sportamt reagiert

Die Organisatoren kritisierten bei Basilisk den Kanton, weil sie nicht mit den eigenen Maschinen auf das Gelände der Sandgrube fahren dürfen. Jetzt reagiert Simon Thiriet vom Sportamt: