Basel Tattoo 2019

Bild: Basel Tattoo
Bild: Basel Tattoo

Die Veranstalter setzen auch in diesem Jahr den Fokus auf viel Dudelsackmusik und traditionelle schottischen Elemente – aber nicht nur. Erstmals wird die Swiss Army Brass Band am Basel Tattoo teilnehmen. 

Ebenfalls zum ersten Mal präsentieren sich dem Publikum gleich drei europäische Top-Formationen. Unter ihnen das Orchester der königlichen Marechaussee aus Holland, im Jahr 1814 von König Wilhelm I gegründet. Sie überzeugen mit kräftiger Blasmusik und präzisen Marschelementen. Die Gardemusik Wien bringt den Zauber des Wiener Walzers in die Arena und nimmt die Besucher mit auf eine Reise ins Zeitalter der Kaiserin Elisabeth (Sissi). Weiter südöstlich ist die Hellenic Navy Band beheimatet. Die griechische Formation wird selbstverständlich den weltbekannten Sirtaki-Tanz mit nach Basel bringen, aber auch mit modernen Melodien und einer tollen Choreographie die Zuschauer begeistern. Exotisch wird es beim Auftritt der Wind Band and Dancers of the Water Supply and Drainage Company of Shijizhuang, China. Die 80 Musiker, Tänzer und Akrobaten zeigen dem Publikum ein farbenfrohes Spektakel mit fernöstlicher Kultur.

Die Massed Pipes and Drums, mit ihren 200 Dudelsackspielern und Trommlern aus vier Kontinenten, werden nicht nur zu Beginn der Show ihren traditionellen grossen Auftritt haben. Wiederum wird ein emotionaler schottischer Akt mit bekannten Ohrwürmern für unbeschreibliche Gänsehaut-Stimmung sorgen. Rockig wird es dann, wenn die Red Hot Chilli Pipers zu ihren Dudelsäcken greifen. Nach ihrem Erfolg im vergangenen Jahr kehren sie mit noch mehr Musikern ans Basel Tattoo zurück und brennen darauf, die Arena erneut zum Beben zu bringen.

Vom 11. bis 20. Juli erwarten Sie nebst einem aussergewöhnlichen musikalischen Hochgenuss und packenden Rhythmen wiederum prächtige Kostüme und Uniformen.

Mehr Infos finden Sie hier